Doch nicht gerettet

Die Kapputte Schaltwalze des T333 ließ sich relativ problemlos tauschen. Aber eine eingehende Inspektion des Geräts hat ergeben, dass Leistungsaufnahme und Zustand des Innenlebens einen weiteren Betrieb nicht wirklich empfehlenswert machen. Um dieses antike Schätzchen weiter nutzen zu können hätte noch einiges mehr ausgetauscht werden müssen. Zum Beispiel die Heizelemente und die Gleitlager der Trommel. Auch der Lüftermotor hat keinen all zu guten Eindruck mehr gemacht.
Vom Zustand der Isolation der Leitungen im inneren des Gerätes ganz zu schweigen. 😉

Also weg mit dem alten Miele-Trockner und her mit einem neueren Modell. (Das vermutlich nach Ablauf der Garantiezeit die Hufe hochreißt)

Wie rette ich einen (antiken) Wäschetrockner

Nach Einzug in unser neues Heim haben wir auch den Wäschetrockner von meiner Oma übernommen. Ein Schätzchen mit dem Namen Miele Deluxe TR333.
Das Teil funktioniert auch soweit noch – nur läuft die Programmwalze nicht weiter. Das führt dann in der Praxis dazu, dass mit etwas Pech auch die Trommel nicht läuft.
Dann föhnt das Gerät auf unbestimmte Zeit auf der nicht drehenden Nasswäsche – was leider nicht zu trockenen Klamotten führt.
Jedes Gerät bekommt bei mir seine Chance – also wurde auf eBay ein neuer (gebrauchter) Programmautomat für 29.-€ erstanden.

Programmschalter Miele

Wenn der Eingriff glückt – dann hält das Maschinchen vermutlich noch ne ganze Weile durch.

Countdown läuft

Am Samstag ist Umzugstag. Es sind noch Kisten zu Packen Küchen zu zerlegen und Kartons zu stapeln. Langsam mach ich mir Sorgen.